News

 

CIB Office Module im Einsatz beim Kunden


Generische Datenversorgung bei der Fiducia (18.02.2004)


Die Fiducia verfolgt für die Datenversorgung ein generisches Konzept, dass in Zusammenarbeit mit CIB realisiert wurde: Der Autor von Rohtexten (Textbausteinen) kann auf die gesamte freigegebene fachliche Objektwelt der Fiducia zugreifen. Die Terminologie der Variablennamen und Datenquellen-Alias werden fachlich einheitlich durch ein Handbuch definiert. Dabei muss er sich weder darum kümmern, welche Daten für das gewünschte Dokument aktuell versorgt werden, noch ist eine Anpassung der Datenversorgung an den Text seitens der Programmierabteilung notwendig.
Vielmehr wird die Datenversorgung soweit automatisiert, dass lediglich die Werte versorgt werden, die auch tatsächlich im Text benötigt werden.
Mit Hilfe des Parameters --analyse von CIB merge ab Version 3.8.108 erhält man Rückmeldungen über die verwendeten Variablen, Datenquellen-Aliase und aufgerufenen Textbausteine.


Technische Details hierzu finden Sie in unserem Artikel "Textanalyse mit CIB merge: Analyse der Struktur ganzer Bausteinsysteme".

Die entsprechende Zugehörigkeit der Objekte zu Aliasnamen bzw. von Attributen zu Aliasnamen hat die Fiducia in einer Datenbank hinterlegt. Diese Abbildung (mapping) von Datenquellen-Alias und Variablennamen auf Objekt und Attribut / Tabelle und Spalte, stellt die Basis für die generische Datenversorgung dar.

Zusammen mit dem Wissen über Objekt- oder Tabellenbeziehungen (über Schlüssel und Fremdschlüssel) und mit der Ausgabe von CIB merges --analyse kann die generische Datenversorgung über eine Abgleichsoftware sichergestellt werden.

Dabei werden eventuelle Schleifen erkannt, die Daten dementsprechend in mehrere Steuerdateien aufgeteilt, die Multisteuerdatei konstruiert und die geforderten Spalten ermittelt.

Derzeit läuft der Abgleich zur Entwicklungszeit. Die tatsächliche Datenversorgung mit konkreten Daten erfolgt dann zur Laufzeit mit einem generierten Programmteil, der keine Verbindung zur eben genannten Datenbank mehr benötigt.


vorheriger Beitrag: CIB pdf brewer im Einsatz bei der Polizei (08.11.2006)

nächster Beitrag: GAD entscheidet sich für den flächendeckenden Einsatz der CIB Module (19.09.2002)

Rubriken:

CIB Office Module im Einsatz beim Kunden

Technische Lösungen und Neuerungen

Website www.cib.de